Café Cremè


Der Caffè Cremè wird wie ein Espresso zubereitet. So ist für dessen Zubereitung ein Kaffeevollautomat oder eine Siebträgermaschine nötig. Die “Crema” bezeichnet dabei die cremige, hellbraune Schicht auf dem Kaffee. Sie entsteht durch den hohen Druck in der Maschine.

Espresso


Die bekannteste Kaffeespezialität ist wohl der Espresso. Ein klassischer Espresso sollte optimalerweise 25 Sekunden gebrüht werden und ca. 25 bis 30 ml Füllmenge haben. Dieser kleine kurze Energiekick ist nicht nur in Italien sehr beliebt. Vor allem nach dem Essen soll er für eine gute Verdauung sorgen. Besonders wichtig ist es, dass der Espresso in besonders kleinen Tassen serviert wird, die zum Beispiel mit heißem Wasser gut vorgeheizt werden müssen. Sonst kühlt das Getränk aufgrund der kleinen Menge zu schnell aus. Traditionell serviert man den Espresso mit einem kleinen Glas Wasser, welches der Gast vor dem Espresso trinken soll, um den Mund zu reinigen, damit man das volle Aroma und den feinen Geschmack des Espressos genießen kann.

Cappuccino


Der Cappuccino ist eine Kombination aus Espresso und Milchschaum. Dabei wird ein klassischer Espresso mit ungefähr der doppelten Menge Milchschaum vermischt. Bei der Auswahl der Kaffeebohnen für den Espresso sollte man auf ein intensives Aroma achten, da der Geschmack durch die heiße Milch weicher wird. Wird der Cappuccino mit einer Siebträgermaschine zubereitet, so lassen sich mit dem Milchschaum tolle Variationen in die Crema zeichnen.

Milchkaffee


Wer bislang Kaffee immer nur mit einem Schuss kalte Milch getrunken hat, wird beim ersten Schluck eines perfekten Milchkaffees positiv überrascht sein. Ein Milchkaffee besteht jeweils zur Hälfte aus Kaffee und aus warmer Milch – der hohe Anteil der Milch sorgt für die angenehme Süße im Getränk in Kombination mit einem starken Kaffee.

Latte Macchiato


Frei übersetzt bedeutet Latte Macchiato befleckte Milch. Damit sind die typischen Schichten gemeint, für den der Latte Macchiato bekannt ist. Durch den hohen Milchanteil ist er bekömmlich und leicht im Geschmack. Ein Latte Macchiato, teilweise auch Macchiato Latte genannt, wird immer in einem Glas serviert, so dass man die Schichten auch gut sehen kann. Diese drei Schichten bestehen aus heißer Milch, einem Espresso und aufgeschäumter Milch.

Cookie Plugin von Real Cookie Banner